Gemeinderätin Brigitte Berchtold

Die neue Bildungsservicestelle ist für Familien eine zentrale Anlaufstelle, um Informationen zu Kinderbetreuungseinrichtungen, Schule oder Nachmittgasbetreuung zu erhalten. Zudem versteht sich die Servicestelle als niederschwelliges Dienstleistungsangebot für Anfragen aller Art und ist für Eltern und Familien Auskunftsstelle und Hotline für „Ratsuchende“ zugleich.

Zentrales Angebot für Familien:

Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben allgemeine Auskünfte, beraten beispielsweise bei Fragen zur Kinderbetreuung und Schule und bieten ein breites Unterstützungsangebot für Eltern. Hilfe erhält man auch bei Fragen rund um Ermäßigungsangebote zur Kinderbetreuung oder Nachmittagsbetreuung. Zudem versteht sich die Servicestelle auch als zentrale Anlaufstelle zu anderen Dienststellen des Magistrats und ist daher eine große Unterstützung für Eltern und Familien.

„Als Bildungssprecherin von Für Innsbruck befürworte ich das konzentrierte Angebot, wo alle wichtigen Informationen an einem Ort kompakt gebündelt und für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt gut erreichbar zur Verfügung stehen. Die neuen Räumlichkeiten im BFI Tirol in der Ing.-Etzelstraße sind zentral gelegen und auch mit Öffis gut erreichbar“, freut sich Für Innsbruck Bildungssprecherin GRin Mag. Brigitte Berchtold.

Sprachliche Unterstützung im Mittelpunkt

„Die Bildungsservicestelle ist auch Auskunftsstelle für Flüchtlinge mit Übersetzung und bietet Deutsch-Sprachkurse mit Betreuung in Zusammenarbeit mit dem BFI Tirol und den Tageselternorganisationen und Informationsveranstaltungen mit dem ÖIF für geflüchtete UkrainerInnen an. Videodolmetscher runden das Angebot ab und sorgen für Barrierefreiheit“, ergänzt Berchtold.

Öffnungszeiten anpassen

„Im Bereich Bildung gibt es immer Möglichkeiten zur Verbesserung. Als Für Innsbruck Bildungssprecherin spreche ich mich daher für eine Ausweitung der Öffnungszeiten – ganztägig und ohne Mittagspause – aus und halte auch eine Angebot an den Wochenenden für wichtig und erstrebenswert“, schließt Berchtold.

>> Hier geht es zur Internetpräsenz der Bildungsservicestelle