Für Innsbruck Sprecher für Stadtentwicklung Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl

Vor wenigen Tagen wurde der Innsbrucker Gestaltungsbeirat neu zusammengesetzt und ein neuer Vorsitzender gewählt. Der Gestaltungsbeirat setzt sich auch externen Experten zusammen, die gemeinsam Stadtplanung und den Bauausschuss bei Entwicklungen von Projekten ab 5.000 m³ beraten. Ein wichtiger Faktor für die qualitätsvolle Weiterentwicklung unserer Stadt. Für Innsbruck hält aber auch fest, dass es klare Regeln braucht und Projekte in einem angemessenen Zeitrahmen abgearbeitet werden müssen. Eine Evaluierung soll folgen.

„Ich freue mich über die Erneuerung des Gestaltungsbeirates, welcher im Jahr 2013 eingerichtet wurde und bin der festen Überzeugung, dass wir einen Beirat wie diesen brauchen. Es ist nun aber auch an der Zeit, mit einer Evaluierung die Strukturen und Arbeitsweisen zu durchleuchten, wie es die ÖVP bereits angeregt hat. Wenn wir es schaffen bei manchen Dingen ohne Qualitätsverlust noch schneller zu werden, wäre das eine erfreuliche Entwicklung. Daran sollten wir gemeinsam arbeiten“, so Für Innsbruck Klubobmann und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnbau und Projekte GR Mag. Lucas Krackl.

Nähere Informationen zum Innsbrucker Gestaltungsbeirat finden sich hier!