Für Innsbruck Sprecher für Stadtentwicklung Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl

Nach vielen Bekenntnissen zum Ausbau des Radverkehrs in Innsbruck wurde im Gemeinderat vom 19.11.20 der sogenannte Radmasterplan beschlossen. Es handelt sich dabei um einen großen Wunschkatalog für Radwege, Sicherheitsmaßnahmen und Förderungen. Für Innsbruck war durch Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl in der politischen Mentoring-Gruppe vertreten und nahm erst zu diesem Thema bereits Stellung (>> hier nachlesen).

Nun wurde der Plan beschlossen: „Es wird sicher noch viel zu diskutieren geben im Bereich des Radmasterplanes. Wichtig ist, dass nicht nur erzählt wird sondern es nun auch in eine Umsetzung kommt, denn die Zukunft der Mobilität wird zunehmend auf zwei Rädern stattfinden“, so Für Innsbruck Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl.

Redebeitrag