v.l.n.r.: Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl, GRin Theresa Ringler, Stadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer und GR Kurt Wallasch

Am 4. November ehrte die Stadt Innsbruck ihre erfolgreichsten Sportler*innen des Jahres 2020. Über 40 Athletinnen und Athleten wurden ausgezeichnet. Seitens Für Innsbruck verlieh der Vorsitzende des städtischen Ausschusses für Sport und Gesundheit, GR Kurt Wallasch, die verdienten Auszeichnungen. Der international erfolgreiche Kletterer Jakob Schubert erhielt darüber hinaus das Sportehrenzeichen der Stadt Innsbruck. Neben GR Kurt Wallasch war der Gemeinderatsklub Für Innsbruck mit Stadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer, Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl sowie GRin Theresa Ringler beim Festakt stark vertreten.

„Besonders der Sport hat unter der Pandemie der vergangenen zwei Jahre gelitten. Zahlreiche Veranstaltungen konnten erst gar nicht stattfinden. Die Vereine und Funktionäre haben aber alles gegeben, dass es in irgendeiner Form doch weitergehen konnte. Das alleine würde auch eine Auszeichnung verdienen. Ich gratuliere allen geehrten Sportlerinnen und Sportlern und freue mich schon auf die Ehrungen vieler sportlicher Erfolge im nächsten Jahr“, so Für Innsbruck Sportsprecher und Vorsitzender des städtischen Ausschusses für Sport und Gesundheit GR Kurt Wallasch.