Für Innsbruck Stadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer

In der vergangenen Sitzung des Gemeinderates wurde im Rahmen der Aktuellen Stunde zum Thema der SPÖ „Covid-19 und was kommt danach? Soziale und wirtschaftliche Auswirkungen für die Menschen dieser Stadt“ diskutiert.

„Junge Menschen brauchen Perspektiven. Die Wirtschaft braucht Unterstützung, damit diese Perspektiven geschaffen werden können“, hob Wirtschaftsstadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer in ihrem Redebeitrag im Rahmen der Aktuellen Stunde des Gemeinderates hervor.

Redebeitrag im Gemeinderat