Gemeinderätin Brigitte Berchtold

Viele junge Menschen stehen dieser Tage vor einem großen Schritt in ihrem Leben: die Matura. Vor allem die diesjährige Maturant*innen-Generation musste sich durch die Corona Pandemie schon besonderen Herausforderungen stellen. Die Umstände sind besonders und dennoch können wir uns über viele erfolgreiche Maturantinnen und Maturanten freuen. Für Innsbruck Bildungssprecherin Mag. Brigitte Berchtold lobt vor allem das große Engagement der Schülerinnen und Schüler.

„Als Mitglied zahlreicher Prüfungskommissionen zur Matura kann ich nur meinen allerhöchsten Respekt für die tollen Leistungen unserer jungen Menschen aussprechen. Viele der Maturantinnen und Maturanten mussten die vergangenen zwei Jahre sich regelmäßig anpassen. Sei es beim oft nur mehr eigenständigen Lernen oder den Verzicht der in jeder Lebensphase so wichtigen sozialen Kontakte. Das war sicher nicht einfach. Umso mehr freut es mich, wenn trotz dieser Einschränkungen so viele neue Maturantinnen und Maturanten die Schule erfolgreich verlassen. Ich gratuliere herzlichst und wünsche unseren Maturantinnen und Maturanten das Beste für den weiteren Lebensweg. Dort wie die Prüfungen noch ausstehen, drücke ich fest die Daumen“, so Für Innsbruck Bildungssprecherin GRin Mag. Brigitte Berchtold.