Stadträtin Christine Oppitz-Plörer

Eine Forderung der Wirtschaftsvereine von Altstadt und Innenstadt konnte binnen kürzester Zeit umgesetzt werden und so haben alle Bürgerinnen und Bürger ab sofort die Möglichkeit, sich im Kaufhaus Tyrol (2. Stock) kostenlos testen zu lassen.

„Es freut mich ganz besonders, dass man seit dieser Woche auf Initaitive der Wirtschaftsvereine nun auch im Kaufhaus Tyrol unkompliziert, schnell und kostenlos testen kann. Man braucht lediglich einen Ausweis und innerhalb kürzester Zeit bekommt man das Ergebnis. Dem „sicheren shoppen“ steht somit nichts mehr im Wege und mit derartigen Angeboten sollte auch die Öffnung der Gastronomie früher möglich sein. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, insbesondere dem Unternehmen „Kiweno“, die das ermöglicht haben,“ so Für Innsbruck Wirtschaftsstadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer.